Willkommen in der Praxis für bindungsbasierte Traumatherapie

 

 

 

Glücksgriff

„Frau Linnemann weiß von der eigentlichen Therapie bis hin zur Kostenübernahme genau, wovon sie spricht, ist über die Maßen sympathisch und absolut verlässlich.“
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Womit Sie zu mir kommen können:
  • Familienbegleitung für Eltern in & nach traumatischen Schwangerschafts- und Geburtserlebnissen mit Babys & Kindern bis zu 3 Jahren, mit exzessivem Schreiverhalten, Unruhezuständen, Schlaf-, Essproblemen und Wutanfällen
  • Frühchen/Babys, die nach der Geburt im Krankenhaus behandelt wurden (auch OP’s) & Sie vermuten daher die Unruhe, Fütter- oder Einschlafproblematik Ihres Babys
  • postpartale Depression, posttraumatische Belastungssymptomatik (Erschöpfung, Überforderung, Nervosität, „Hochsensibilität“)
  • Gefühl, die Mutterschaft zu bereuen
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • (un)gewollte Schwangerschaftsabbrüche
  • Krisen, Konflikte, Trennungen, Verluste  in der Familie
  • sexuelle Gewalterfahrung
  • emotionale & körperl. Vernachlässigung, frühkindliche Traumatisierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELLES
Aus aktuellem Anlass:
Akuthilfe für Geflüchtete und Helfende: Trauma Tapping Technique
Informationen der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)
Praxisleitfaden zum traumasensiblen Umgang mit Geflüchteten der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e.V. (BAfF e.v.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Rückfragen und Terminabsprachen rufen Sie mich bitte an unter 0176/31584342 oder schicken mir eine Mail über Kontakt.