HRV-Biofeedback

Biofeedback  (übersetzt: biologische Rückkopplung) ist eine therapeutische Methode, unbewusst ablaufende Prozesse des vegetativen Nervensystems, wie zum Beispiel Herzrate, Blutdruck, Schweißdrüsenaktivität und Hirnströme, bewusster wahrzunehmen und zu beeinflussen. Biofeedback-Geräte wandeln die gemessenen Werte auf dem Bildschirm visuell um. Auf diese Weise erhalten Sie direkt Rückmeldungen darüber, welchen Einfluss Erregung,  Aktivität oder Entspannung auf Sie haben und wie Sie diesen Zustand selbst ändern können.

 

Sie können lernen, Ihr vegetatives Nervensystem positiv zu beeinflussen

Indem Sie beispielsweise „Entspannung“ imaginieren, wird über den Bildschirm der Erfolg dieser Konzentration sichtbar gemacht: Puls und Atmung sinken, die Hauttemperatur nimmt zu. Durch die Konzentration auf körperliche Signale lassen sich die zugehörigen psychischen Zustände realisieren und umgekehrt.

 

Biofeedback und Interaktive Meditation in der Traumatherapie 

Gerade im Bereich komplexer Traumatisierung ist es häufig so, dass das Nervensystem nur eingeschränkt funktionsfähig ist oder nicht situationsangepasst reagiert.

Biofeedback und Interaktive Meditation können Sie dabei unterstützen, Ihre Gedanken, Gefühle, Emotionen und Ihren körperlichen Zustand besser wahrzunehmen und Sie durch geführte Meditation in tiefere Entspannungszustände zu führen.

 

Dies kann sich auf viele positive Arten auf das tägliche Leben auswirken:

• Mehr Entscheidungsfreiheit in Bezug auf emotionale Reaktion und Impulsverhalten

• Verbesserte Gedächtnis- und Konzentrationsleistung

• Stressabbau

• Verbessertes Erinnerungsvermögen und Problemlösefähigkeiten

• Erhöhte Leistung und Kreativität

• Mehr Selbstvertrauen

• Entspannungs- und Schlafroutinen können sich wieder herstellen

• Persönliche Beziehungen können sich verbessern  

 

Wie funktioniert Biofeedback? 

Es existieren unterschiedliche Biofeedback-Varianten. Wir bieten das Herzfrequenz-Variabilitäts-Biofeedback an sowie Interaktives Meditationstraining. Hierdurch lassen sich beispielsweise Stress- und Angstzustände positiv beeinflussen.

Jahrzehntelange Forschungen haben gezeigt, dass eine höhere Herzfrequenzvariabilität (HRV) mit einem optimalen, entspannten Zustand des Nervensystems, positiven Emotionen und einer verbesserten Gesundheit korreliert.

 

Was bedeutet Herzfrequenzvariabilität (HRV)?

Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) ist die natürliche Variation der Zeit zwischen zwei aufeinanderfolgenden Herzschlägen. Mit einem einfachen Ohrclip misst das Gerät die HRV Ihres Körpers, um einen Resonanzwert zu bestimmen, der Ihren Stress- oder Entspannungszustand direkt widerspiegelt.

Der Resonanzwert reicht von 1 bis 100% und spiegelt direkt die Größe Ihrer HRV wider. Je höher Ihre HRV und je entspannter Sie sind, desto höher ist Ihr resultierender Resonanzwert.  Auch die Atemfrequenz beeinflusst Ihren HRV- und Resonanzwert, der in Echtzeit direkt auf dem Bildschirm angezeigt wird. 

 

Wie kann ich meine Atemfrequenz beeinflussen?

Durch interaktive Meditation. Interaktive Meditation lehrt spezifische Atem-, Achtsamkeits- und Entspannungstechniken, die Ihre HRV steigern können.

Sie können folglich dadurch den Zustand Ihres vegetativen Nervensystems besser „lesen“ und lernen, Ihre HRV direkt zu beeinflussen.  Durch die Interaktion mit den geführten Meditationen und den Spielen in der Software können Sie, Ihre Gedanken, Ihre Atmung und Ihr Entspannungsniveau besser kontrollieren und dadurch Ihren physischen Zustand positiv beeinflussen lernen. Dadurch sind sie besser in der Lage zu verstehen, wie Ihr Körper kommuniziert und dadurch z.B. Ihre individuelle Reaktion in Stresssituationen zu optimieren.

 

Anwendungsbereiche

Die Biofeedback-Therapie hat viele verschiedene Anwendungsbereiche, z.B. in der Schmerztherapie oder Psychotherapie. Sie wird meist mit anderen Behandlungsformen kombiniert. Insbesondere, wenn der Anteil des vegetativen Nervensystems am Gesamtgeschehen hoch ist, kann man von besonders guter Wirksamkeit ausgehen.

 

Biofeedback kann einen positiven Einfluss haben auf:

• Stressbewältigung

• Angstzustände

• Selbstwirksamkeitdefizite

• Depressionen

• Komplexe PTBS

• chronischen Schmerzen

• akute Schmerzen

• postoperative Schmerzen

• Schmerz- und Stimmungsbewertungen

• Milchproduktion bei stillenden Frauen

• Verhalten bei Kindern mit ADHS

 

Erforscht wurde dieses Biofeedbacktraining insbesondere mit:

• Fachkräften mit stressigen Jobs

• Brustkrebsüberlebenden

• Menschen mit komplexer PTBS

• Kindern mit Angstzuständen oder ADHS

• Eltern von Kindern mit ADHS

• PatientInnen mit chronischen Schmerzen

• PatientInnen mit akuten Schmerzen

• Stillenden Frauen

• Schwangeren

• Musikern

• Athleten

 

Wie läuft das HRV-Biofeedback ab?

Eine HRV-Biofeedback-Sitzung dauert zwischen 10 und 30 Minuten. Sie kann Bestandteil der Traumatherapie sein oder einzeln gebucht werden. Die Anwendung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Vor Beginn der Anwendung bekommen Sie ein ausführliches Manual. Dauer und Häufigkeit sind abhängig von Ihrem Anliegen und Ihren Möglichkeiten, das neu Gelernte in Ihren Alltag zu integrieren.

 

Einzelsitzung (30 min.): 45 €

Paket 1 (5×30 min.): 200 €

Paket 2 (10×30 min.): 400 €

 

Die Kosten für Biofeedback werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.