Was ist das Safe and Sound Protocol?

Das Safe and Sound Protocol wird  bei uns im Institut für bindungsbasierte Traumatherapie angeboten!

 

Das „Safe and Sound Protocol“ (SSP) ist eine therapeutische Intervention für Kinder und Erwachsene, die auf der Polyvagaltheorie von Dr. Stephen Porges basiert.

weiterlesen..

Die Polyvagaltheorie in der Traumatherapie

Während meiner Ausbildung stieß ich immer wieder auf die Polyvagaltheorie, über die Stephen Porges erstmals schrieb. Die Polyvagaltheorie in der Traumatherapie ist von immenser Bedeutung für das tiefe Verständnis von Trauma.

 

„Der Vagus ist für jeden Aspekt unseres

weiterlesen..

Was braucht mein Baby ?

In unserem Kulturkreis ist es nicht mehr die Regel, dass sich große Geschwister, Onkel, Tanten und Großeltern wie selbstverständlich der Babys annehmen. Dafür gibt es viele Gründe, entweder wohnen sie weit weg oder man ist Einzelkind etc. Die Sorge um

weiterlesen..

Wozu Selbstmitgefühl ?

„…denn das Hören der inneren Weisheit erfordert Stille.“  Luise Reddemann

In unserer Gesellschaft zählen Erfolg, Stärke, Schnelligkeit und Durchhaltevermögen. Gut ist, wer viele Überstunden hat, schnell befördert wird, erst um 22 Uhr von der Arbeit kommt. Unterbrochene Berufsbiografien, Findungsphasen,

weiterlesen..

Wenn das Baby schreit und schreit …

Etwa 13 Prozent aller Babys sind Schreibabys, d.h. etwa jedes achte bis zehnte. Den Kindern fehlt die Fähigkeit, sich selbst zu beruhigen und aus einer schwierigen Situation heraus wieder in einen normalen, ruhigen Wachzustand zu kommen. Von einem Schreibaby spricht

weiterlesen..